Portrait

Die Bedoc Frei ist aus einem längeren Traum der Gebrüder Benedikt, Dominik und Christof Frei entstanden. Schon in jungen Jahren kamen sie durch die Tätigkeit des Vaters in Berührung dieser Branche.  

Ehemals BDC

Schon 1992 haben die Brüder erstmalige Aufträge unter dem Namen BDC ausgeführt. Der Name BDC ist jedoch mehr spasseshalber entstanden. Bei den Aufträgen handelte es sich in erster Linie um Aufträge für Malerarbeiten, im Weiteren wurden jedoch auch Abbrucharbeiten und die jeweiligen Aufträge ausgeführt, die gerade anstanden. Dies jedoch meistens in den Semesterferien während der eigentlichen Studien der drei Aktionäre.

Es gelang dann nach einigen Jahren die Liegenschaft an der Rheinstrasse in Heerbrugg zu erwerben. Diese war in einem sehr alten Zustand und wurde über die Jahre hinweg rundum saniert. 

Erst im Jahr 2007 beim Kauf der 3. Liegenschaft kam eine AG ins Gespräch. Es wurde die Bedoc Frei AG ins Leben gerufen.

Die Bedoc Frei AG hält heute 22 Mietwohnungen, zwei Gewerberäume, ein Einfamilienhaus, eine Lagerhalle und unbebautes Land.